Es wäre sicher schön gewesen, vor einem Jahr in Amazon investiert zu haben. Da COVID-19 einen massiven Anstieg beim Online-Shopping verursacht hat, hat sich der Wert der Amazon-Aktie im vergangenen Jahr verdoppelt und ist von 1600 Euro auf fast 3000 Euro in die Höhe geschossen.

Wenn Sie vor der Pandemie Amazon-Aktien im Wert von 5.000 Euro hatten, dann hätten Sie jetzt Aktien im Wert von fast 10.000 Euro – ohne einen Finger zu rühren.

Sind Sie daran interessiert jetzt, in Amazon zu investieren? Schließlich werden Online-Shopping und Amazon in absehbarer Zeit nicht verschwinden. Vielleicht investieren Sie in Amazon und profitieren von der aktuellen Situation.

Ah, aber Sie haben keine 2800€ zur Hand? Das ist das Problem – schon eine einzige Aktie von Amazon ist heute tatsächlich so teuer.

Aber lassen Sie sich davon nicht abhalten. Die Sache ist die, dass Sie nicht eine ganze Aktie kaufen müssen um in Amazon zu investieren. Sie müssen keine Tausende von Euros haben, die Ihnen ein Loch in die Tasche brennen. Sie können auch nur einen Teil einer Aktie für wenige Euro kaufen.

Wie Sie ein Stück einer Amazon oder Google Aktie kaufen können

Sogenannte ETF’s ermöglichen es Ihnen, “ Bruchteile von Aktien“ zu kaufen – Aktien von großen Unternehmen wie Amazon, Google, Netflix oder Tesla und Apple die meist hunderte oder tausende Euro kosten.

Durch den Kauf eines ETF’s können Sie in Aktien oder Investmentfonds investieren, die Sie sich normalerweise nicht leisten könnten.

Schauen Sie sich diese Aktienkurse ab Mitte Oktober 2020 an:

Amazon: 2800€
Google (Alphabet): 1348€
Netflix: 464€
Tesla: 378€
Apple: 103€

Es würde Sie eine Menge Geld kosten, wenn Sie anfangen würden, ganze Aktien dieser Unternehmen zu kaufen.

Wenn Sie sich bei einem ETF Broker anmelden können z.B. „Amazon“ in die Suchleiste des Brokers Ihrer Wahl eingeben und die Anteilsgröße hier selbst bestimmen.

 

Immer mehr junge Investoren setzten bei ihren Investments, nicht mehr wie früher mit dem Kauf einer oder mehrerer Aktien einer Firma, sondern diversifizieren das Depot indem Sie mehrere Teile, unterschiedlicher Firmen in ihr Depot legen.

Der Verkauf von Teilaktien (ETF’s) trägt dazu bei, den Aktienhandel anzukurbeln, insbesondere wenn es sich um Aktien von gefragten, aber hochpreisigen Technologieaktien wie Amazon handelt.

Amazon ist nach wie vor eine der beliebtesten Aktien unter den Investoren. Aber, wie schon gesagt, nicht jeder hat 2800 Euro zur Hand.

 

Diese Seite verwendet Cookies, diese werden erst nach klicken auf den akzeptieren Button gesetzt. Wenn keine Cookies gesetzt werden sollen, dann ignoriere diese Meldung mehr Infos

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen