Sie wollen also in Uhren investieren? Nun… dann lassen Sie es. Uhrenspekulation ist, um es offen zu sagen, für Laien eine Risikobehaftete Angelegenheit. Sicher, es gibt die Erfolgsgeschichten von Typen, die eine Paul Newman Rolex besitzen, die sie damals für ein Apfel und ein Ei bekommen haben – aber sie sind die Ausnahme, nicht die Regel.

Handeln Sie mit Vintage Uhren

Warnung: Wenn Sie darauf beharren und trotzdem darauf bestehen, dass Sie in eine Uhr investieren, gibt es einige Möglichkeiten, dies zu tun.

Eine Möglichkeit, eine gute Rendite für Uhren zu erzielen, besteht darin, sich auf einige weniger bekannten und coolen Marken zu konzentrieren, die noch nicht am Markt gehyped sind. Vor einigen Jahren wäre das noch Omega gewesen, aber das Schiff der Modelle ist längst abgefahren. Ältere Cartiers sind überraschend preiswert, und wenn Sie nur nach einem Einstiegsmodell suchen, sind Seikos immer einen Versuch wert.

Das Problem ist, dass es dank des Internets (verflucht sei diese Technik!) fast unmöglich ist, ein gutes Geschäft zu machen. Wenn die Verkäufer wissen, was etwas wert ist, werden sie auch genau das wollen. Manchmal sogar mehr. Es sei denn, man versucht sich bei Auktionen, manchmal kann man hier noch ein Schnäppchen bei weniger bekannten Modellen und Marken machen. Gänzlich vergessen kann man dies allerdings bei Marken wie Rolex oder Patek Philippe.

Egal ob es sich um eine Analoguhr, einen Chrono oder eine Skelettuhr handelt, informieren Sie sich vor dem kauf wie gefragt eine Uhr ist. Ob Sie bereits einen Preisanstieg gehabt hat oder ob es sich noch um einen Hidden-Champion handelt.

Kaufen Sie die Uhr nicht nur weil Sie eine Preissteigerung erwarten sondern auch weil Sie sich mit ihr identifizieren können und sie auch gerne selbst tragen.

Geld verdienen mit einem aktuellen Uhrenmodell

Wenn Sie sich nicht mit einer alten Uhr anfreunden können, dann empfehlen wie Ihnen ein gängiges neues Modell zu kaufen. Speziell bei Rolex bieten sich da einige Alternativen. Modelle wie Submariner, GMT oder Daytona und einige andere erleben gerade einen unheimlichen Hype. Das Problem ist das man sie kaum bis gar nicht im regulären Handel bekommt. Entweder Sie lassen sich bei einem offiziellen Konzessionär auf eine Warteliste setzen oder Sie versuchen Ihr Glück mit einer neuen Gebrauchten. Allerdings gibt es dann einiges zu beachten um nich einem Betrug zum Opfer fallen und auch eine Menge Zeit bei der Suche nach einem guten bis akzeptablen Preis einplanen bei dem noch etwas Platz ist um einen späteren Gewinn abzuschöpfen. 

 

 

Über den Autor

Ähnliche Beiträge

Diese Seite verwendet Cookies, diese werden erst nach klicken auf den akzeptieren Button gesetzt. Wenn keine Cookies gesetzt werden sollen, dann ignoriere diese Meldung mehr Infos

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen