Wie du noch Heute beginnen kannst Geld nebenbei zu verdienen

Viele die sich mit dem Thema „Schnell Geld verdienen“ befassen kommen schnell zu der Erkenntnis das sie keine Idee haben wie sie es Umsetzen sollen nicht wissen mit was nun das Geld schnell verdient werden soll und wo sie überhaupt anfangen sollen.

Aus diesem Grund haben wir 36 Möglichkeiten zusammengetragen wie du schnell Geld verdienen kannst, welches natürlich legal verdient wird. Egal ob das zusätzliche Geld schnell verdient werden muss oder ob du es nicht ganz so eilig hast, wir sind sicher, mindestens eine Lösung ist dabei, die auch dir mehr monatliches Einkommen in die Kasse spült.

Wir zeigen dir wie du durch Abnehmen Geld verdienen kannst, dich selbst als Freund vermietest oder wie du mit deinen Hobbys etwas dazu verdienst.

36 Wege schnell Geld zu verdienen –  Im Internet und im realen Leben

1. Etsy: Schnell Geld verdienen mit selbstgebastelten

Wer schnell Geld verdienen will und künstlerisch begabt ist für den bietet Etsy eine tolle Möglichkeit. Wenn du gut nähen und designen kannst, in deiner Freizeit supertolle Deko bastelst um die dich deine Freunde immer beneiden und auch so etwas haben wollen, dann ab zu Etsy mit dir und verdiene Geld mit deinen Eigenkreationen!

Etsy ist eine Verkaufsplattform für Kreative, die hier ihre Eigenproduktionen anbieten können. Also, schaue dich dort einmal um und wenn es etwas für dich ist leg einfach los!

2. Der Klassiker um schnell Geld verdienen zu können – Verkaufe ungenutzte Sachen auf eBay & Co!

schnell Geld verdienen mit eBay

Foto Glenn Carstens-Peters – Unsplash

„Spinnt ihr, wieso kommt ihr mir mit dem alten Hut“, „…das weiß ich doch“ oder „würde ich machen aber die Gebühren sind mir zu hoch.“

Ja, ganz neu ist die Idee nicht, aber sind wir mal ehrlich, jeder weiß das mit Auktionen schnell Geld verdient werden kann aber noch zu viele nutzen diesen Weg nicht, um sich alter Dinge zu entledigen und Geld in die Kasse zu spülen.

Gute Nachrichten auch für diejenigen, denen die bisherigen Verkaufsgebühren von ca. 10 % zu hoch waren. Seit einiger Zeit geht eBay wieder back to the roots und versucht private Verkäufer anzuziehen. Seit dem ist des Öfteren nun der Sonntag der „Verkaufstag“ an dem mit Abruf eines Gutscheins keine bzw. maximal ein paar Euro Gebühren bei einem erfolgreichen Verkauf fällig werden.

3. Geld verdienen mit Online Umfragen

Immer beliebter, um schnell Geld zu verdienen werden Online Umfragen. Die Vorteile liegen klar auf der Hand. Sie gehen Verhältnismäßig schnell, können jederzeit gestartet werden und bringen je nach Umfang zwischen ein paar Cent bis hin zu 20 € pro Umfrage.

Einige Teilnehmer berichten, dass Sie mit Umfragen mehrere hundert Euro pro Monat verdienen. Nicht schlecht für eine Tätigkeit, die man nebenbei machen kann, wenn mal wieder nichts Vernünftiges im Fernsehen kommt.

Geld verdienen mit Umfragen

Foto John Schnobrich – Unsplash

Einer der größten Anbieter für Umfragen ist die Online-Plattform von Swagbucks,  hier kannst du nicht nur Geld verdienen indem du an Umfragen teilnimmst sondern du wirst auch fürs Video gucken, spielen am Handy und surfen im Internet bezahlt

4. Geld verdienen mit YouTube

Viele Träumen davon und viele verdienen schon ihr Geld mit Youtube. Wusstest du das die Anzahl der YouTuber die pro Jahr $100.000 an mehr verdienen um 40% wächst?

Das schöne daran ist, jeder kann mitmachen und mit ein wenig Fleiß recht schnell die ersten Einnahmen erzielen.

Wenn du dir verstellen kannst dein Geld mit YouTube zu verdienen, solltest du unseren Artikel dazu lesen: GELD VERDIENEN MIT YOUTUBE – WIE GEHT DAS UND WAS IST FÜR MICH DRIN?

5. Schnell Geld verdienen mit deinem Hobby: kaufen – reparieren – verkaufen

Du bist Hobbybastler und kannst Dinge reparieren? Na dann ab mit dir zu den üblichen Plattformen im Netz und durchforste sie nach defekter Technik oder Werkzeugen die du billig kaufen und repariert kannst oder einfach teurer weiterverkaufen kannst weil du ein Schnäppchen geschossen hast.

Das schöne ist, das für jedes Interessengebiet das richtige Angebot da ist. Vom kaputten Smartphone mit defektem Display der einfach nur gewechselt werden muss (einfach, wenn man weiß wie es geht), dem kaputtem High-End Akkubohrer, der nur noch ein paar Euro wert ist, da sich nichts mehr dreht oder einer defekten 1000 € Drohne, die nach einem Crash nicht mehr fliegen will.

Jetzt noch reparieren, wieder in Gang bringen und wieder dort online einstellen, wo du sie gekauft hast und schon kannst du die ersten Gewinne einstreichen.

Der Vorteil ist, das das Risiko überschaubar ist und du kannst schnell Geld verdienen  mit einer Sache die dir Spaß macht. Meist handelt es sich nur um kleine technische Defekte die jeder Bastler in wenigen Minuten aus der Welt schaffen kann und die Geräte sind wieder Einsatzfähig wie am ersten Tag.

6. Verdiene Geld mit deinem eigenen Blog

Geld verdienen mit eigenem Blog

Foto rawpixel – Unsplash

Ok, zugegeben, einen Blog zu starten ist eventuell nicht die schnellste Möglichkeit, um an Geld zu kommen, allerdings bietet es etliche Vorteile. Zum einen kannst du Geld mit deinem Hobby oder Know-how verdienen. Zum anderen kannst du bestimmen, wie viel Zeit du investierst und wie groß der Blog werden kann.

Viele damalige Hobby-Blogger starteten mit kleinen Blogs und machten daraus einen Fulltime-Job. Solltest du dich schon immer dafür interessiert haben mit einem Blog Geld zu verdienen solltest du unseren Artikel lesen wie du deinen eigenen Blog erstellen kannst.

7. Schreibe und veröffentliche ein eBook – wie du als Autor schnell Geld verdienen kannst

Die Zeiten, in denen man einen Verlag hinter sich stehen haben muss, um ein Buch zu veröffentlichen, der dieses dann Vertreibt liegen Gott sei Dank hinter uns. Wenn du dich mit einem Thema sehr gut auskennst, dann nutze dein Fachwissen und erstelle dein eigenes eBook.

Dank Amazon Kindle und Kindle Direct Publishing kannst du ohne viel mühe dein eigenes Buch veröffentlichen und damit ein monatliches passiv Einkommen schaffen. Im besten Fall findest du eine Leserschaft die sich so sehr für deine eBooks interessiert das gar nicht genug davon bekommen und sie dir die Digitale-Tür einrennen.

8. Werde Texter und verdiene Geld mit dem Schreiben für Webseiten und Blog Betreiber

Geld im Internet lässt sich auch mit dem Erledigen kleiner Jobs verdienen. Beliebt dabei ist das Erstellen von Texten. Auf Plattformen wie FivverUpwork und Textbroker oder in etlichen Facebook Gruppen kannst du dich als Texter für bspw. Blogs oder Webseiten anbieten oder auf Ausschreibungen bewerben.

Geld verdienen als Texter

Foto Elijah O’Donnell – Unsplash

Für gewöhnlich bekommst du für das Erstellen eines Textes je nach Qualität, Umfang und Schwierigkeitsgrad zwischen 2 und 5 Cent pro geschriebenes Wort, aber auch 10 Cent sind möglich.


Da die meisten Bestellungen bei mehreren hundert bis tausenden Wörter pro Text liegen kann sich hier einiges im Monat einspielen.

9. Sammle alte Handys ein und mache sie schnell zu Geld

Ein weiterer Weg schnell an Geld zu kommen ist der Verkauf alter Handys. Etliche Plattformen wie rebuywirkaufens oder flip4new geben dir Geld für alte Handys und Smartphones die eh keiner mehr benutzt und die nach dem letzten Tausch nun ein Leben in der Schublade fristen.

Frag doch einfach mal in der Nachbarschaft rum, ob da noch alte Schätze liegen, Frag deine Eltern und Verwandte oder mache einen Post auf Facebook, ob jemand ein altes Handy was er nicht mehr benötigt abzugeben hat.

10. Nutze Cashback Portale und werde ein Schnäppchen Jäger

Jeder gesparte Euro ist ein verdienter Euro – diese Weisheit solltest du dir immer vor Augen halten!

Seitdem es das Internet gibt, gibt es auch Schnäppchenportale wie mydealz oder günstiger.de. Solltest du also demnächst irgendetwas online kaufen wollen informiere dich hier oder auf anderen Plattformen, ob du es da nicht ein bisschen günstiger bekommen kannst – schneller kannst du dein Geld nicht verdienen.

Wachsende Beliebtheit gibt es auch bei den Cashback Portalen. Diese Portale geben dir pro Einkauf auf deren Partnerseiten oder Partnergeschäften sogenanntes Cashback (also Geld zurück), einen prozentualen Wert deines Einkaufs, entweder in Form von Punkten oder Bargeld, welches du dir dann auszahlen lassen kannst.

Die wohl größte Anbieter hierzulande ist … na, wer kennt es nicht aus dem Supermarkt?… Payback. Payback hat online wie offline Partnerschaften und vergütet seine Kunden in Punkten. Anbieter wie shoop.de schreiben dir bei online-Einkäufen auf deren Partnerseiten Bargeldgutschriften gut die du dir dann auf dein Konto auszahlen kannst.

Unterm Strich sind diese Punkte und Cashback Modelle keine schlechte Sache da du für etwas bezahlt wirst was du ja eh tun möchtest – shoppen! Nur mit dem Vorteil das du an deinen eigenen Einkäufen verdienen kannst.

11. Verdiene schnell Geld als Übersetzer

Wenn du eine zweite oder dritte Sprache fließend beherrschst, dann kannst du dir schnell und einfach Geld als Übersetzer dazu verdienen. Du kannst deine Fremdsprachkenntnisse online auf Plattformen Fivver oder Upwork anbieten oder offline deine Fähigkeiten Ämtern, Gerichten und Firmen anbieten (eventuell ist hier allerdings eine staatliche Prüfung bzw. Anerkennung nötig)

12. Vermiete dein Auto und lass es für dich arbeiten

Wusstest du das dein Auto für dich Geld verdienen kann? Du kannst passives Einkommen durch die Vermietung deines Autos verdienen. Auf Seiten wie snappcar.de kannst du dein Auto anmelden und gegen Gebühr vermieten. Snappcar hat hierzu einen sehr schönen Kalkulator gebaut. Trage einfach die Infos zu deinem Fahrzeug ein und dieser sagt dir, was du pro Tag der Vermietung verdienen kannst.

13. Geld verdienen durch ungenutzte Räume oder wenn du deine Wohnung selbst nicht brauchst

Wenn du in einem Touristengebiet wohnst dann vermiete deine Wohnung in Zeiten in denen du im Urlaub oder beruflich unterwegs bist. Solltest du in deiner Wohnung oder deinem Haus ein freies Zimmer haben so kannst du dieses auch in Zeiten vermieten, in denen du selbst zu Hause bist.

In Zeiten von Airbnb und wimdu kannst du mit weniges Klicks und ein paar schicken Bildern deine Zimmer schnell an den Mann bringen und verdienst dir somit etwas im Monat dazu. Den Jackpot knackst du natürlich mit Langzeitvermietungen an Monteure.

Solltest du nicht gerade in der Nähe eines Touristen Magneten wohnen, dafür aber in einer Gegend, in der viel Industrie ansässig ist, haben wir auch gute Nachrichten für dich. Mittlerweile geht der Trend dahin möblierte Wohnungen bzw. Einliegerwohnungen als Langzeitmietobjekte monatlich zu vermieten.

Mieteinnahmen im vierstelligen oder zumindest oberen dreistelligen Bereich sind hier keine Seltenheit. Mietangebote von privat sind für Langzeitmieter wie Handwerker oder Manager die vorübergehend eine Stelle begleiten angenehmer und günstiger als eine Hotelunterkunft.

14. Der Klassiker: Schnell Geld verdienen als Babysitter oder Hundesitter

Einer der bekanntesten Wege um schnell an Geld zu kommen ist das gute alte Babysitten. Frage hierzu am besten im Freundes und Bekanntenkreis herum, ob deine Dienste benötigt werden. Wenn du deinen Job gut erledigst kannst du davon ausgehen das sich dies herumspricht und du bald mit weiteren Aufträgen rechnen kannst.

Das gleiche gilt auch für Hundesitter. Wenn es dein Tagesablauf zulässt, dann kümmere dich doch um die Tiere in der Nachbarschaft, geh mit ihnen Gassi und lass dich für die Zeit entlohnen in der Herrchen oder Frauchen nicht kann.
Wenn du keinen Ärger mit deinem Vermieter bekommst oder es dich nicht stört in einer fremden Wohnung zu übernachten kannst du ja auch deine Dienste als Urlaubsbetreuer für Haustiere anbieten.

15. Verdiene Geld mit deinen Fotos

Wenn du in deiner Freizeit gerne fotografierst und du schon den ein oder anderen coolen Schnappschuss gemacht hast, dann sitzt du vielleicht auf einer Gold Grube mit der du schnell Geld verdienen kannst. Melde dich auf Plattformen wie iStock und Shutterstock an, hier kannst du deine Bilder zu Geld machen.

Schnell Geld verdienen mit eigenen Fotos

Foto Harold Wijnholds – Unsplash

Nach der Anmeldung kannst du deine Bilder ganz einfach hochladen, mit Tags und Themen versehen und so ganz unkompliziert zum Verkauf anbieten. Webseitenbetreiber, Blogger, Zeitschriften und andere Medien haben nun Zugriff auf deine Bilder und können diese gegen eine Lizenzgebühr erwerben.

Das Schöne daran ist, je mehr Bilder du hoch lädst um so höher die Wahrscheinlichkeit, das du ein Bild verkaufst und du kannst dir hier auch ein kleines (oder großes) passives Einkommen aufbauen.

16. Verdiene Geld mit dem Kauf und Verkauf von Domains

Seit es das Internet gibt, gibt es Domains (denen, das nichts sagt, das ist das was nach dem www. kommt). Zugegeben es ist ein wenig spekulativ und man sollte sich vorab informieren, welche Arten von Domains Geld bringen. Mit etwas Einlesen in die Thematik ist hier aber noch Geld zu verdienen und ein bisschen Spaß bei der Jagd nach Namen/freien Domains die noch nicht genutzt werden oder sogenannten „Expired Domains“ bringt die Sache auch mit sich.

17. Verdiene dir etwas dazu als Call Center Agent

Zu den gut bezahlten Jobs die du nebenbei und von zu Hause aus erledigen kannst zählt definitiv der Job des Call Center Agent’s dazu, hier werden bis zu 18 € pro Stunde bezahlt.

Alles was dafür nötig ist, ist eine ruhige Ecke in deinem Haushalt und ein Telefonanschluss. Job Ausschreibungen findest du bspw. auf indeed.de, über die Google Suche und auf Kleinanzeigen Portalen.

18. Verdiene dein Geld mit T-Shirts 

So ziemlich jeder der Facebook benutzt kennt sie, die lustigen Shirt die Fussball Mama’s oder Hobby Anglern aus der Seele sprechen. Manchmal mit witzigen Sprüchen darauf, manchmal einfach nur schicke Designs.

Foto: ian dooley – Unsplash

Hinter diesen Shirts steckt aber mehr, es handelt sich um ein leicht umzusetzendes Business, welches den ein oder anderen Shirt Verkäufer schnell sehr reich gemacht hat und auch dir mit einem überschaubaren Risiko Geld einbringen kann.

Das Kochrezept damit schnell Geld verdienen zu können ist recht einfach: Man sucht sich eine Zielgruppe, nehme ein cooles Shirt Design (Wer nicht selbst designen kann kauft einen Gig auf Fivver) am besten mit einem witzigen Spruch und lädt das Design auf Herstellerseiten wie Teezily hoch.

Jetzt noch eine Seite in den sozialen Medien eröffnen und die passende Zielgruppe mit Werbung berieseln. Sobald ein Verkauf gemacht wird, bekommst du eine E-Mail vom Hersteller das es einen Verkauf gab. Der Hersteller kümmert sich dann um die Produktion, den Versand des Shirts und überweist dir nach einigen Tagen den Gewinn auf dein Konto.

19. Lass dich für das Beantworten von Fragen bezahlen 

Fragen über Fragen und wer sie beantworten kann, der lässt sich dafür bezahlen. Schnell Geld verdienen kannst du, wenn du über Expertenwissen in deinem Fachgebiet verfügst und dieses zu Geld machen willst. Also schau dir justanswer.de an lass dich für dein Wissen bezahlen.

Auf dieser Seite treffen Antwortsuchende und Experten zusammen, der Suchende gibt in einem Formular seine Frage ein und bestimmt den Betragt, dem ihm die Beantwortung wert ist. Wird die Frage zu seiner Zufriedenheit beantwortet gilt der Vertrag als erfüllt und du bekommst dein Geld!

20. Verkaufe deine Mitschriften 

Du besuchst gerade noch eine Uni oder FH und besuchst jede Vorlesung? Perfekt. Warum bietest du nicht deine kompletten Mitschriften an. Viele deiner Kommilitone schlafen im Semester gerne ein bisschen länger, was dann natürlich Auswirkungen auf ihre Mitschriften hat und gegen Ende des Semesters in einer Panik endet bei der das Geld keine Rolle mehr spielt.

Also, wenn du stets alle Vorlesungen besucht hast, dann mache deinen Fleiß nun zu Geld und verkaufe in Kopie deine Mitschriften. Den Preis bestimmst du selbst. Auf stuvia kannst du das ganze auch online betreiben und laut Betreiber verdienen Studenten hier mehrere hundert bis tausend Euro pro Jahr mit Ihren Mitschriften.

21. Werde Mystery Shopper

Ein nettes Nebeneinkommen lässt sich auch mit Mister Shopping erzielen. Der ein oder andere kennt es bestimmt aus dem TV. Firmen beauftragen sogenannte Mystery Shopper oder auch Testkunden genannte damit Ihre Geschäfte oder Restaurants zu besuchen und diese auf Freundlichkeit, Sauberkeit, Schnelligkeit oder Geschmack zu testen.

Wenn du einen Job als ein solcher Mystery Shopper erhaschst kannst du dich über einen Stundenlohn von ca. 30 € freuen. Job Angebote und Aufträge findest du unter anderem auf Heimarbeit.de

22. Mach Mama stolz und werde Bänker – Schnell Geld verdienen mit Geldverleih

Jeder Mutter ist stolz, wenn Sie sagen kann, mein Sohn oder meine Tochter hat einen Job bei der Bank. Nur leider gehen die Jobvorstellungen von Eltern und Kindern manchmal weit auseinander und der Nachwuchs landet nicht bei einer Bank.

Wie werde ich Bänker

Foto Chris Li – Unsplash

Nun hast du, aber die Chance trotzdem ein bisschen vom Flair der Banken abzubekommen, in dem du Geld an andere verleihst und dafür eine Bezahlung in Form von Zinsen zurückerhältst. Da das Geld hier meistens über einen längeren Zeitraum fest angelegt wird kann man hier zwar nicht davon ausgehen schnell Geld verdienen zu können aber als Alternative zur Anlage auf einem Bankkonto kann man es durchaus in Betracht ziehen. Mitmachen kannst du auf Portalen wie auxmoney.

23. Bitcoin und Co. – Schnell Geld verdienen mit Kryptowährungen

$10000, $20000 wir erinnern uns noch an die News aus dem Jahr 2017 als Bitcoin und Co. von einem Hoch zum anderen rannten. Anfang 2018 war der Traum dann leider ausgeträumt und es jagte nun ein Tief das andere.

Kann man mit Bitcoin und anderen Cryptos trotzdem schnell Geld verdienen? Ja, aber auch verlieren! Wenn du Spielgeld übrig hast dann (persönliche Meinung) solltest du dich unbedingt mit dem Thema auseinandersetzen. Die Kryptoszene steht immer noch am Anfang und es ist vergleichbar mit der Entwicklung des Internets in den 90er Jahren.

Wie auch an der Börse gibt es allerdings Gewinner und Verlierer, die einen ver x-fachen Ihren Einsatz, die anderen verlieren alles. Also bitte nur investieren wenn du es dir leisten kannst und nie mit geborgten oder fremden Geld spekulieren!

24. Proband werden – verdiene Geld als Testperson und nimm an Studien teil 

Schnell Geld verdienen kannst du auch in der Medizin. Probanden und Medikamenten Tester werden für klinische Studien immer gesucht und die Verdienste bei stationären Studien, welche bis zu 14 Tage gehen können, können sich sehen lassen.

Für einen stationären Aufenthalt werden pro Tag dem Probanden um die 300€ gezahlt. Laut Recherche liegen die Verdienste bei Probanden für eine stationäre Studie zwischen 3000€ und 5000€. Bei ambulanten Studien ist der Verdienst nicht ganz so hoch.

25. Manage Social Media Accounts

Geld online verdienen lässt es sich auch mit dem Managen von Firmen Social Media Accounts. Viele kleinere oder mittelständische Unternehmen hätten gerne einen Social Media Auftritt bei Facebook oder Instagram. Allerdings fehlt es Ihnen an Know-how oder Zeit diese Account zu pflegen.

Du kannst also Firmen in deiner Region direkt ansprechen, ob hier bedarf besteht oder bietest deine Dienste gleich Online an. Mit der Pflege einiger Seiten kannst du dir schnell einige 100 Euro im Monat dazu verdienen. Der Aufwand ist, sofern du ein bisschen kreativ bist eher als gering anzusehen. Mit einer Stunde Arbeitszeit am Tag kann man da schon einiges anstellen.

26. Schnell Geld verdienen mit dem Recyceln von Altpapier und Altstoffen.

Viele werfen gelesene Zeitschriften und Kataloge einfach weg aber hier steckt bares Geld drin. In fast jeder Stadt kannst du gesammeltes Altpapier zu Geld machen, es lohnt sich natürlich, nur wenn du einen großen Posten bspw. Altpapier abgibst.

Die Preise für den Ankauf von Altpapieren sind Tagespreise, welche also nach oben und auch nach unten gehen können. Den Preis bekommst du am besten raus, wenn du in der Google Suche „Tagespreis Altpapier“ eingibst oder hier klickst.

Frage am besten deine Nachbarn, ob Sie dir bei der Sammlung helfen können, in dem du unter dem Briefkasten eine Box hinstellst in die Sie ihre Zeitschriften und Papiere werfen können und du diesen entleerst. Hier gibt es eine Win-Win Situation, die Nachbarn sparen sich den lästigen Gang zu Container und kannst so auf eine große Menge Altpapier hoffen, die du an den Altstoffhändler verkaufen kannst, was dir wiederum einen schönen nebenbei Verdienst einbringt.

27. Kaufe alten Kram auf Flohmärkten und Haushaltsauflösungen und verkaufe ihn im Netz

Gefühlte ein bis zweimal im Jahr hört man die Story das Irgendwer, irgendwo für ein paar Euro ein Gemälde oder einen sonstigen Kunstgegenstand für ein Trinkgeld gekauft hat und es sich herausstellte, dass er damit den Jackpot geknackt hat, weil es ein unheimlich teures Irgendwas eines bekannten Malers oder Künstlers war.

Wenn du also gerne Flohmärkte, Haushalts- und Garagenauflösungen besuchst, dann kannst du auch hier schnell Geld verdienen. Halte doch einfach die Augen nach Dingen offen, bei denen du denkst, dass du sie mit Gewinn verkaufen kannst, oder kaufe Dinge die dir gefallen und stell sie mit einem Aufschlag im Netz wieder ein.

Eventuell machst du ja auch einen guten Fang und wenn du dann der Meinung bist, dein Flohmarkt kauf ist wertvoll, dann lass ihn vor dem angestrebten Verkauf von einem Fachmann schätzen oder durchforste das Internet was vergleichbare Stücke so eingebracht haben.

28. Verdiene Geld mit einem Nebenjob.

Zugegeben, nach der Arbeit sich noch einmal auf eine weitere Arbeitsstelle zu begeben ist jetzt nicht der Traum eines jeden, aber wie heißt es so schön, „Von nichts, kommt nichts“.

Nebenjobs gibt es so gut wie überall und einige davon machen sogar Spaß. Das Feld ist breit gestreut, du kannst Geld als Kellner, Regaleinpacker, Zeitungsausträger, auf dem Bau oder als Golf-Caddy verdienen. Im freien oder in geschlossenen Räumen, im Lager, mit Kontakt zu Menschen oder auch ohne. Für jeden gibt es den passenden Nebenjob, mit dem man sich Geld dazuverdienen kann.

29. Werde Hobby Konditor und verdiene Geld mit selbst gebackenen Torten Kreationen

Wenn du gerne in der Küche stehst und Kuchen und Torten bäckst na dann Versuche doch dein Glück mit dem backen und verkauf von Torten.

Der Start dazu ist ziemlich einfach. Schau dir ein paar YouTube Videos an und finde heraus, was gerade angesagt ist und welche Techniken es gibt. Backe ein paar coole Torten nach und poste diese auf deinen sozialen Kanälen. Solltest du einiges an positiver Kritik ernten, dann eröffne doch eine eigene Seite für deine kleinen Kunstwerke.

Wenn den Leuten in deiner Umgebung gefällt, was du machst und das ganze auch noch schmeckt, dann kannst du davon ausgehen das demnächst Freunde, Bekannte, Verwandte und Freunde von Freunden auf dich zukommen werden und für den nächsten Kindergeburtstag, die Hochzeit oder einen anderen Anlass eine Torte bei dir kaufen wollen.

30. Du kannst schnell Geld verdienen mit kleinen Dienstleistungen in der Nachbarschaft. 

Rasen mähen, Bäume beschneiden, Hauswoche, Wocheneinkauf, Wohnung putzen, kleinere Reparaturen. All dies sind Tätigkeiten du ungern gemacht werden oder ältere Menschen einfach nicht mehr machen können. Andererseits sind das Tätigkeiten, bei denen Menschen bereit sind Geld zu bezahlen, um sie loszuwerden und du schnell Geld verdienen kannst wenn du sie erledigst.

Also, nutze die Faulheit und biete deine Dienste an, hänge Flyer in Hauseingängen aus, erstelle Annoncen in Kleinanzeigen Portalen oder nutze das schwarze Brett im Supermarkt und mache bekannt, dass du Services anbietest und die Arbeiten gegen einen kleinen Obolus gerne erledigst.

31. Schnell Geld verdienen durch sofortiges Sparen.

Du kennst den Spruch „Ein gesparter Euro ist ein verdienter Euro“? Wenn nicht dann denk unbedingt mal darüber nach und wenn du ihn kennst und noch nicht beherzigst, dann solltest du dies schnell ändern.

Machen wir mal ein Beispiel: Du verdienst im Monat 1500€ von denen Monatsende nichts mehr Übrig ist. Wenn du es nun also schaffst deine monatlichen Ausgeben, um 15% zu senken, durch Einsparungen beim Einkauf, Preisvergleich beim Online Shopping oder wechseln von Strom, Handy und Versicherungstarifen so hast du 225€ mehr im Monat zur Verfügung.

Wenn du aber für 225€ arbeiten müsstest würde dich das 22,5 Stunden Lebenszeit im Monat bei 10€/h Stundenlohn kosten. Eine Liste mit Möglichkeiten zum Sparen im Alltag findest du hier.

32. Vermiete eine ungenutzte Garage oder einen Stellplatz.

Solltest du noch eine ungenutzte Garage oder einen Stellplatz haben den keiner nutzt, dann mache dies zu Geld. Wenn du eine Garage hast in der eher Krempel als Wertgegenstände stehen und du sie eh schon lange einmal ausmisten wolltest, dann tue dies.

Hier steht nämlich eine monatliche Einnahme Quelle ungenutzt herum. Viele sind auf der Suche nach Mietgaragen, da es entweder keine zu kaufen gibt oder das Geld für eine Einmalzahlung fehlt. Eine Garage kann dir Monatlich je nach Region, in der du lebst zwischen 40€ und 100€ einbringen ein Stellplatz zwischen 30€ und 80€.

Es kann sich auch lohnen eine Garage oder einen Stellplatz als Investment zu kaufen, falls man noch keine besitzt. In der Regel besteht immer Bedarf, der Kaufpreis ist überschaubar und die Einnahmen können dir Langfristig z. B. beim Aufbau einer Altersvorsorge helfen, wenn sie hier Monatlich einfließen und du kein frisches Kapital dafür investieren musst.

33. Lass dich fürs Abnehmen bezahlen

Wetten dass! Wenn du dich mit dem Gedanken trägst etwas abzunehmen dann kannst du damit Geld verdienen. Beim Anbieter HealthyWage kannst du auf dich selbst Wetten. Du wettest darauf das du in einem zuvor festgelegten Zeitraum ein festgelegtes Gewicht verlierst. 

34. Vermiete dich selbst als guten Freund

Auf der Seite rentafriend kannst du dich selbst als Freund vermieten und du wirst dafür bezahlt, dass du einfach zeit mit anderen verbringst. Essen gehen, ins Theater, Wandern und und und. Laut unseren Recherchen kannst du so zwischen 8€ und 40€ pro Stunde verdienen. Über 600000 Freunde weltweit bieten ihre Freundschaft schon an.

35. Verkaufe deine ungenutzten Gutscheine.

Hast du auch eine Ecke in irgendeinem Schrank in deiner Wohnung in der sich längst vergessene Gutscheine stapeln. Irgendwer hat es wieder gut gemeint und wusste zum letzten Geburtstag oder zu Weihnachten nicht was er schenken soll, also gab es einen Gutschein. Wie du an deinen gesammelten Werken unschwer erkennen kannst, brauchst du sie scheinbar nicht.

Also mach sie zu Geld. Wie immer helfen die hier Kleinanzeigen und Co. hier gerne weiter aber auch Facebook mit „Marketplace“ sieht prädestiniert aus, um ungenutzte Gutscheine schnell loszuwerden. Du kannst auch in deinem Freundeskreis nachfragen, irgendjemand kann immer etwas mit einem IKEA oder Media Markt Gutschein anfangen und gibt dir gerne Bargeld dafür.

36. Verdiene dein Geld auf Instagram.

So gut wie jeder hat mittlerweile einen Instagram-Account und wenn es nicht an dem ist dann hast du zumindest schon einmal davon gehört. Was viele nicht wissen. Instagram ist nicht nur eine Seite auf der meine seine Bilder hochlädt oder sich an Bildern anderer erfreut.

Auf und mit Instagram wird mittlerweile richtig Geld verdient und Geschichten von Intagrammern die hier Ihr Business aufziehen und Geld mit Instagram verdienen gibt es zur genüge.

Diese Seite verwendet Cookies, diese werden erst nach klicken auf den akzeptieren Button gesetzt. Wenn keine Cookies gesetzt werden sollen, dann ignoriere diese Meldung mehr Infos

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen