Die Digitalisierung bringt immer mehr Menschen dazu, in Verbindung mit dem Internet ein eigenes Geschäft zu starten. Die Möglichkeiten sind vielfältig und bieten auch nebenberuflichen Einsteigern gute Chancen.

Nie war das Gründen des eigenen Online Business so einfach wie heute. Dennoch gibt es ein paar wichtige Dinge zu beachten.

Was ist ein Online Business?

Zum Online Business gehört alles, womit man im Internet oder mithilfe des Internets Geld verdient. Das kann der eigene Blog sein, wie hier auf Unternehmer.co beschrieben, oder die klassische Version eines Online-Shops zum Verkauf von Waren oder Dienstleistungen. Auch spezielle Seiten für Affiliate-Marketing sind so eine Möglichkeit. Es spielt keine Rolle, was man macht, um im Internet Geld zu verdienen, sondern wie man es macht.

Dabei ist der Grundstein eines jeden Online Business immer der Mehrwert für den Kunden. Nur so wird ein Geschäft, egal um welches es sich handelt, wirklich erfolgreich sein.

Der Markt im Online Business ist in vielen Branchen bereits hart umkämpft. Wer sich hier durchsetzen will, muss nicht Experten in allen Bereichen sein, sondern vor allem eines – Experte für Kundenwünsche. Es ist wichtig genau zu recherchieren, was Kunden wollen, zu erkennen welche Problemlösungen sie suchen und diese dann so einfach wie möglich zu präsentieren.

 

So einfach kann man heute ein Online Business starten

Im Grunde braucht man recht wenig, um sein eigenes Online Business in die Tat umzusetzen. Man benötigt kein großes Startkapital, kein teures Büro oder Ladengeschäft, kein großes Auto oder maßgeschneiderte Business Kleidung.

Man kann ohne Risiko von überall dort, wo Internet verfügbar ist augenblicklich sein Business starten. Das Gute daran ist, dass online alle die gleichen Chancen haben. Niemand wird nach seiner Hautfarbe, Herkunft, Sprache oder Kleidung beurteilt. Es geht dabei einfach nur um die Sichtbarkeit des eigenen Angebotes, egal worum es sich dabei handelt.

Was man benötigt sind ein Laptop, Notebook oder Computer inklusive einem stabilen Internetanschluss sowie ein Smartphone. Diese Dinge hat fast jeder bereits privat zur Verfügung, sodass hierfür in den meisten Fällen nicht einmal Startkapital einkalkuliert werden muss.

Falls doch das eine oder andere Gerät gekauft werden soll, kommt man hier mit wenigen hundert Euro aus und kann diese am Ende noch als Betriebsausgaben bei der Steuer absetzen.

Das wichtigste ist natürlich die passende Idee, gefolgt von der eigenen inneren Einstellung

Die entscheidenden persönlichen Voraussetzungen

Man kann tatsächlich mit 1-2 Stunden täglich mit einer nebenberuflichen selbstständigen Tätigkeit ein Einkommen aufbauen. Denn nicht die Zeit ist ausschlaggebend für den Erfolg eines Online Business, sondern die eigene innere Einstellung und Überzeugung. Dazu gehören:

  • Disziplin
  • Motivation
  • Mut
  • Kreativität
  • hohe Lernbereitschaft
  • Durchhaltevermögen

Erfolg beginnt im Kopf. Das ist nicht nur ein Spruch, sondern bestätigte Tatsache. Wer nicht an sich selbst glaubt, wird auch nicht erfolgreich sein können.

Das richtige Mindset ist von großer Bedeutung, um im Bereich Online Business erfolgreich zu sein. Nachstehende Tipps bieten eine Richtlinie für einen gelungenen Start.

Tipps für den erfolgreichen Start

1. Das eigene ICH ist der große Feind oder der beste Freund.

Die meisten Starts mit einem Online Business scheitern nicht an technischen oder geistigen Skills, sondern daran, dass man entweder ängstlich, skeptisch, unmotiviert oder undiszipliniert an die Sache herangeht.

2. Immer den Mehrwert im Blick haben

Angebote gibt es millionenfach. Doch der Mehrwert eines Angebots ist der ausschlaggebende Faktor, für die Kaufentscheidung eines Kunden.

3. Deadlines für Selbstdisziplin

Wer zu spät kommt, den bestraft das Leben. Nirgendwo sonst ist dieser Spruch so wahr, wie im Online Business. Darum legt man für sich gerade am Anfang Deadlines, an die man sich dann auch strikt hält. Das schult die Selbstdisziplin und lässt einen, bestimmte Trends, Phasen und Entwicklungen rechtzeitig erkennen.

4. Lernbereitschaft

Fehler machen ist absolut natürlich. Doch wer aus diesen Fehlern nicht lernt, der hat schon verloren. Es ist also nicht schlimm, zu fragen, neues auszuprobieren und auch mal nach rechts und links zu schauen, was die anderen so machen. Learning by doing ist der Lernprozess mit den größten Erfolgsaussichten im Online Business.

5. Lieber kleine Stepps als einen riesigen Schritt

Ein großer Prozess wie den Start eines Online Business in viele kleine Teilschritte gliedert, lässt das ganze Vorhaben wesentlich leichter umsetzbar erscheinen. Dann können die einzelnen Punkte nacheinander abgearbeitet werden, ohne dass man sich gleich am Anfang überfordert.

 

 

Über den Autor

Ähnliche Beiträge

Diese Seite verwendet Cookies, diese werden erst nach klicken auf den akzeptieren Button gesetzt. Wenn keine Cookies gesetzt werden sollen, dann ignoriere diese Meldung mehr Infos

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen