Was haben FedEx, Microsoft, Burger King und MTV gemeinsam? Sie wurden alle während einer Rezession gegründet. Auch wenn die Zeiten hart sind sollte man wegen einer Rezession die Gründung nicht absagen sondern den Zeitpunkt zu seinem Vorteil nutzen.

Wenn Sie darüber nachdenken, ein Unternehmen zu gründen, dann sollte Sie die Tatsache, dass die Wirtschaft am Boden liegt, Sie nicht davon abhalten. Tatsächlich gibt es viele Gründe, warum die Wirtschaftslage Sie ermutigen sollte, jetzt eine Firma zu gründen.

Sie besitzen eine höhere Motivation

Wenn die Rezession Sie direkt betrifft, dann haben Sie etwas, das den entscheidenden Unterschied für den Erfolg Ihres Unternehmens ausmachen kann: Motivation.

Wenn wir uns gut und sicher fühlen, ist es oft schwierig, ein Unternehmen zu etwas zu machen, das tatsächlich einen lebensfähigen Lohn zahlt. Schließlich gibt es Ausweichpläne, wie z.B. einen Job zu finden.

Wenn wir jedoch nicht so viele Optionen haben, besteht für uns ein Anreiz, noch mehr Druck auszuüben. Wenn es keine Option mehr ist, ein Unternehmen scheitern zu lassen, dann werden wir eher tief in die Trickkiste greifen und Lösungen finden, die unseren Unternehmen zum Erfolg verhelfen.

Es ist natürlich möglich, eine gewisse mentale Motivation zu schaffen, ohne dass es zu einer Rezession kommt – aber die Mentalität der Unternehmer in Zeiten des wirtschaftlichen Abschwungs ist der Grund dafür, dass Unternehmen wie FedEx und Burger King schnell gewachsen sind. Sie bedienten eine Nische und boten Produkte und Dienstleistungen an, die von den Kunden gewünscht wurden, aber vor allem am Anfang mussten die Firmengründer das Unternehmen in Gang bringen, um ihren Lebensunterhalt zu bestreiten.

Motivation kann das sein, was Sie von der anfänglichen Begeisterung für Ihr neues Unternehmen über die harte Arbeit, die notwendig ist um ein neues Unternehmen an den Punkt zu bringen, an dem es erfolgreich ist. Es wird nicht einfach sein, aber es ist möglich.

Sie können bessere Geschäfte machen

Eine der größten Sorgen bei der Gründung eines neuen Unternehmens ist die Frage, ob Sie das Geld für das Projekt, an dem Sie arbeiten wollen, aufbringen können. Während die Kosten für die Gründung vieler Arten von Kleinunternehmen in den letzten drei Jahrzehnten dramatisch gesunken sind, macht eine Rezession die Gründung eines Unternehmens noch günstiger.

Die Unternehmen, mit denen Sie vielleicht hoffen, dass Sie mit ihnen zusammenarbeiten, sind wahrscheinlich bereit, mehr über ihre Preise zu verhandeln, als wenn Sie sich in einer Boomzeit an sie wenden würden. Jeder, von den Herstellern bis hin zu den Vermarktern, ist bereit, über spezielle Rezessions-Preise zu diskutieren, und sei es auch nur, um sicherzustellen, dass die Einnahmen kommen. Vergewissern Sie sich, dass Sie die Vorteile nutzen.

Es gibt natürlich auch eine Kehrseite: Sie werden wahrscheinlich nicht in der Lage sein, Ihre Gewinnspanne trotz niedrigerer Preise zu erhöhen. Aber je nach dem, welche Verträge Sie unterzeichnen wollen, können Sie vielleicht dafür sorgen, dass diese niedrigeren Preise noch eine ganze Weile gelten.

Sie können auch andere Faktoren aushandeln, z.B. wann Sie tatsächlich für die von Ihnen benötigten Dienstleistungen oder Produkte bezahlen. Der Cashflow ist oft ein Problem für ein neues Unternehmen: Oftmals ist ein Darlehen erforderlich, um Ihre ersten Kosten zu decken. Wenn Sie auch nur einige dieser Kosten hinauszögern können, bis Sie Geld erhalten (was weitere Anbieter bereit sind, jetzt zu diskutieren), können Sie den Betrag, den Sie für die Kreditaufnahme benötigen, reduzieren.

Geringere Anlaufkosten für die Gründung Ihres Unternehmens bedeuten, dass Sie nicht so viel Geld verdienen müssen, um sowohl das Unternehmen als auch sich selbst zu versorgen. Dieser Vorteil kann nicht nur den Unterschied ausmachen, wie schnell Ihr Unternehmen rentabel sein kann, sondern auch, ob Sie kurzfristig einen Job oder eine andere Einkommensquelle zur Unterstützung benötigen.

Im Moment ist ein Job im Vergleich zu früheren Zeiten nicht immer so leicht zu bekommen, weshalb es besonders wichtig ist, dass ein neues Unternehmen so schnell wie möglich rentabel wird.

Sie werden langfristig in guter Verfassung sein.

Im Moment suchen viele Unternehmen nach Möglichkeiten, ihre Budgets zu kürzen und Kosten zu senken. Wenn Sie jetzt ein Unternehmen gründen, müssen Sie sich der Kosten bewusst sein und sie niedrig halten – aber Sie haben die Möglichkeit, bei Null anzufangen und eine solide Basis aufzubauen.

Unternehmen, die in guten wirtschaftlichen Zeiten gegründet werden, haben vielleicht Schwierigkeiten zu bestimmen, welche ihrer Ausgaben wirklich notwendig sind.

Aber ein Unternehmen, das schlank startet, hat einen klareren Blick für die Zukunft. Ihr Unternehmen wird wachsen und es Ihnen erlauben, in Zukunft zusätzliche Einnahmen zu erzielen, aber Sie werden immer wissen, was wirklich notwendig ist, um ein Unternehmen auch in schweren Tagen zu führen.

Wenn die nächste Rezession kommt, müssen Sie vielleicht nicht einmal das Budget Ihres Unternehmens kürzen: ein schlankes Unternehmen kann einfach weitermachen. Sie können sogar neue Wege finden, um Dinge zu tun, die für Menschen, die eine bewährte Geschäftsmethode in Betracht ziehen, nicht ersichtlich sind.

Lassen Sie sich nicht von einer Rezession aufhalten

Jeder Punkt in den andauernden Wirtschaftszyklen hat seine Vor- und Nachteile, zumindest was das Unternehmertum betrifft. Nur weil wir uns evenutell bald in einer Rezession befinden, heißt das aber nicht, dass es ein schlechter Zeitpunkt ist, ein Unternehmen zu gründen.

Jetzt ist vielleicht nicht der beste Zeitpunkt, wenn Sie es nie in Betracht gezogen haben, Ihr eigenes Unternehmen zu gründen, denn je mehr Zeit Sie sich für die Planung eines Unternehmens nehmen können, desto größer ist die Wahrscheinlichkeit, dass es Erfolg hat. Aber wenn Sie die Recherchen bereits gemacht haben und wissen, was es braucht, um Ihr neues Unternehmen in Gang zu bringen, warten Sie nicht.

Es sind nicht nur bestimmte Arten von Unternehmen, die gut laufen werden, wenn man sie jetzt gründet. Auch wenn es den Anschein haben mag, dass die Menschen während einer Rezession nur ungern Geld für Unterhaltung und andere unnötige Ausgaben ausgeben würden, kann jede Art von Unternehmen in einer Rezession gut laufen, wenn Sie eine Möglichkeit haben, Einnahmen zu erzielen.

Selbst MTV wurde in einer Rezession gegründet – wenn man einen Markt erreichen kann, der für sein Produkt oder seine Dienstleistungen zahlt, kann man unabhängig vom Zustand der Wirtschaft erfolgreich sein.

Diese Seite verwendet Cookies, diese werden erst nach klicken auf den akzeptieren Button gesetzt. Wenn keine Cookies gesetzt werden sollen, dann ignoriere diese Meldung mehr Infos

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen